Nachrichten - News - Noticias
 published: 2008-04-18

Nur noch 29 Tage bis zum Katholikentag 2008

Programmheft ist erschienen und online - Gebet der Geistlichen Gemeinschaften für den Katholikentag

 

 

 

Werbeplakat

© 2008 Deutscher Katholikentag Osnabrück 2008 e.V.

 

 

 

DEUTSCHLAND, mkf. "Nur noch 29 Tage bis zum Katholikentag" heißt es auf der Website des Großereignisses, zu dem Anfang April bereits über 21.000 Dauerteilnehmerinnen und angemeldet waren. Damit ist die Planzahl von 20.000 Anmeldungen bereits sieben Wochen vor Veranstaltungsbeginn überschritten. Schönstätter, die sich noch kurzfristig zur Teilnahme entscheiden, brauchen keine Sorge haben, nicht mehr unterzukommen - in den Unterkünften "von Schönstättern für Schönstätter" bei Familien stehen noch jede Menge Betten (und mehr) bereit.

Das Programmheft ist Mitte April versandt worden; im Internet kann man es digital durchblättern oder eine Programm-Datenbank durchsuchen, in der die Angaben stets auf dem aktuellsten Stand sind. Unter dem Stichwort "Schönstatt" entdeckt man hier die Angebote, die von der Schönstatt-Bewegung veranstaltet werden oder bei denen Schönstätter mitwirken.

Das Podium "Miteinander für Europa", von der Fokolar-Bewegung veranstaltet (Samstag, 24. Mai, 11.00 Uhr - 12.30 Uhr) - von der Schönstatt-Bewegung wirkt Sigrun Mai mit - dürfte dabei auch ganz spannend werden.

Überraschungen am Schönstatt-Stand

Auf der Kirchemeile ist Schönstatt gleich zweimal vertreten, mit dem Stand der Akademie für Ehe und Familie, wie dem der Schönstatt-Bewegung allgemein, mit viel Informationsmaterial und einer Überraschung für die Kinder, die kommen - aber was das ist, soll vorher nicht verraten werden! Auf jeden Fall wird es sich lohnen, vorbei zu kommen.

Im Gebet

Im Gebet wird der Katholikentag intensiv vorbereitet. Bereits am 31. März, am Fest Maria Verkündigung, hatten sich die Geistlichen Gemeinschaften des Bistums Osnabrück auf Einladung der Schönstatt-Bewegung in der Kleinen Kirche neben dem Dom zum Gebet für den Katholikentag versammelt. Mitglieder aus verschiedenen geistlichen Gemeinschaften nahmen an der Gebetszeit teil. Die Meditation "Der Wanderer " beeindruckt alle Teilnehmer. Am Abschluß der Gebetszeit bedankte sich Domkapitular Stroth und sprach das Segensgebet. Wer wollte, konnte anschließend an der Abendmesse im Dom teilnehmen.

 
Programmangebote beim Katholikentag, die von der Schönstatt-Bewegung veranstaltet werden oder bei denen Schönstätter mitwirken
 
Do 14.00
bis 15.30

Gesprächskreis

Wer liebt, der wird aktiv

Ehrenamtliches Engagement in einem Zufluchtshaus für Frauen
Leitung:
Annemarie Lanzke, Diözesanverantwortliche der Schönstattbewegung in der Diözese Hildesheim, Gifhorn
Vorbereitet von:
Schönstatt-Bewegung in Deutschland, Vallendar
Ursulaschule, Haus 1, 1.OG, R. 1.22, Kl. Domsfreiheit 11-18

Frauen- und Männer-Zentrum (Frauenprogramm)
Do 16.30
bis 18.00

Werkstatt

Spurensuche

Gottes Spuren im Alltag entdecken
Leitung:
Prof. Dr. Hubertus Brantzen, Mainz
Vorbereitet von:
Schönstatt-Bewegung, Vallendar
Gym. Carolinum, Klosterflügel, EG, R. 054, Conrad-Bäumer-Weg
Änderung gegenüber dem Programmheft

Geistliches Zentrum
Fr 12.30
bis 13.00

Mittagsgebet

Spurensuche - Du führst uns hinaus ins Weite

Leitung:
Prof. Dr. Hubertus Brantzen, Mainz
P. Dr. Lothar Penners , Vallendar-Schönstatt
Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments, Brüssel/Belgien
Vorbereitet von:
Schönstatt-Bewegung Deutschland, Mainz
Bergkirche, Bergstr. 16

Gottesdienste
Fr 12.30
bis 13.30

Gottesdienst

Ich wünsche Dir Leben!

Segensfeier für werdende Mütter und Eltern
Leitung:
Ulrich Beckwermert, Osnabrück
Musik:
Schönstatt Familienbewegung
Vorbereitet von:
Schönstatt-Bewegung Frauen und Mütter und Familienbewegung, Osnabrück
St. Joseph, Miquelstr. 25
Änderung gegenüber dem Programmheft

Familienzentrum
Fr 16.30
bis 18.00

Werkstatt

Marianisch - der andere Rosenkranz

Im Lichterrosenkranz den Alltag mit Maria vor Gott bringen
Leitung:
Gabriele Sudermann, Dinslaken
Vorbereitet von:
Schönstattbewegung, Vallendar
Gym. Carolinum, Klosterflügel, EG, R. 056, Conrad-Bäumer-Weg

Geistliches Zentrum
Sa 08.30
bis 09.00

Morgengebet

"Sie haben keinen Wein mehr!" (Joh 2,3)

Vorbereitet von:
Schönstatt-Familienbewegung, Vallendar
Kleine Kirche (Gymnasialkirche), Große Domsfreiheit

Geistliches Zentrum
Sa 11.00
bis 12.30

Podium

Miteinander für Europa

Christliche Bewegungen und Gemeinschaften übernehmen Verantwortung
Podium:
Sr. Ruth Lagemann, Schwester der Kommunität Chemin Neuf, Bonn
Matthias Leineweber, Gemeinschaft Sant'Egidio, Würzburg
Sigrun Mai, Schönstatt-Bewegung, Greven
Axel Wendt, Lüdenscheid
Gerd Zeller, CVJM Bonn
Moderation:
Marly und Dr. Johannes-Peter Stasch, Solingen
Vorbereitet von:
fokolar-bewegung, Münster
Johannisschule, Sporthalle, Süsterstr. 8-10

Eine-Welt-Zentrum
Sa 12.30
bis 13.00

Mittagsgebet

Spurensuche - Du führst uns hinaus ins Weite

Leitung:
Prof. Dr. Hubertus Brantzen, Mainz
Karl Kardinal Lehmann, Mainz
P. Dr. Lothar Penners , Vallendar-Schönstatt
Vorbereitet von:
Schönstatt-Bewegung Deutschland, Mainz
Dom St. Petrus, Große Domsfreiheit 2

Gottesdienste
Sa 14.30
bis 16.00

Vortrag und Gespräch

Hinter jeder Ecke wartet Gott

Gottesbegegnung mitten im Alltag
Vortrag:
Sr. Dr. M. Nurit Stosiek, Theologin, Vallendar
Leitung:
Sr. Anne Kurz FMVD, Münster
Vorbereitet von:
Schönstatt-Bewegung, Vallendar
Gym. Carolinum, Hauptgebäude, 1.OG, R. 122, Conrad-Bäumer-Weg

Geistliches Zentrum

 




 

Zurück/Back: [Seitenanfang / Top] [letzte Seite / last page] [Homepage]
Impressum © 2008 Schönstatt-Bewegung in Deutschland, PressOffice Schönstatt, all rights reserved, Mail: Editor /Webmaster
Last Update: 22.04.2008