Nachrichten - News - Noticias
 published: 2007-11-16

Schönstatt-Pioniere in der Schule Marias

Lager der "Pioniere" von Sao Paulo, Brasilien

 

Lager der Pioniere der SMJ in São Paulo, Brasilien: alle mit ihrem Shirt

Campamento de los Pioneros em San Pablo, Brasil: todos com su camiseta

Camp of the “pioneers” in São Paulo, Brazil: all with their brand new shirt

Lager der “Pioniere” der SMJ in São Paulo, Brasilien: alle mit ihrem Shirt

 

Die Leitungscrew des Lagers

Ecargados del campamento

The leaders’ team

Die Leitungscrew des Lagers

 
Überreichung des Shirts  

Entrega de la camiseta

Receiving the shirt

Überreichung des Shirts

 
Überreichung des Rings für das Halstuch  

Enrega del anillo

Recieving the ring for the scarf

Überreichung des Rings für das Halstuch

 
Messe im Lagerheiligtum  

Misa en el Santuario del campamento

Holy Mass at the camp shrine

Messe im Lagerheiligtum

 
Zelebrant: P. Matheus Bernardes

Celebrante: el P. Matheus Bernardes

Celebrant: Fr. Matheus Bernardes

Zelebrant: P. Matheus Bernardes

 
Kein Lager ohne Fußballspiel!  

No puede faltar: partido de futbol

No camp without a soccer play

Kein Lager ohne Fußballspiel!

Fotos: Cassio Leal © 2007

Album de fotos – photo album – Fotoalbum

 

 

 

BRASILIEN, Cassio Leal. Am 27./28. Oktober hatten die "Pioniere" - so Bezeichnung und Ideal der Altersgruppe bis 15 - der SMJ von Sao Paulo und Caieriras ihr jährliches Lager; diesmal ging es um die "Schule Marias", entsprechend der Jahreslosung der brasilianischen Schönstattfamilie für das kommende Jahr: In der Schule Marias, Missionare des Tabor.

Das Lager ist jedes Jahr ein wichtiges Ereignis für die Pioniere. Dieses Jahr gab es eine andere Aufteilung als sonst, um in kleineren Gruppen intensiver und strukturierter arbeiten zu können. Das Thema kreiste um die "Schule Marias" als Teil des Jahreslosung der Schönstattfamilie Brasiliens für das Jahr 2008. In diesem Zusammenhang ging es um Themen wie "marianischer Lebensstil" und die Beziehung der Gottesmutter zu ihnen.

Ganz wichtig: die Zeichen der Pioniere

Die Pioniere, die an diesem Lager teilnahmen, kamen aus Sao Paulo und dem benachbarten Caieiras; sie trafen sich in einem Ferienhaus in der Nähe der Stadt Campo Limpio für dieses wichtige Ereignis im Leben der Jungen. In diesen Tagen gab es eine Menge zu lernen, aber auch tolle Zeiten der Entspannung - vor allem im Schwimmbad und beim Fußball -, und tiefe und wichtige Gemeinschaftserlebnisse. Als Höhepunkt feierte Pater Matheus mit ihnen eine heilige Messe, in der sie die Zeichen erhielten, die sie in ihren Städten und Pfarreien als Pioniere der Schönstattjugend identifizieren: das Shirt, das Halstuch und den dazugehörigen Ring!

 

 

 

Zurück/Back: [Seitenanfang / Top] [letzte Seite / last page] [Homepage]
Impressum © 2007 Schönstatt-Bewegung in Deutschland, PressOffice Schönstatt, all rights reserved, Mail: Editor /Webmaster
Last Update: 16.11.2007