Nachrichten - News - Noticias
 published: 2004-05-25

Ein Wanderweg vom Schweizer Männerbund zum Parallele-Heiligtum in Ingolstadt

Alle Schilder für die Schönstätter Wanderwege sind vergeben

"Mi cartel en Schoenstatt" - un éxito total

"My sign in Schoenstatt" - a total success

"Mein Schild in Schönstatt" - ein voller Erfolg

 

Matilde Barbosa, Córdoba, en la Oficina de Prensa, trabajando con los "mini-carteles" para los donantes

Matilde Barbosa, Córdoba, in the Press Office, working with the mini-signs for the sponsors

Matilde Barbosa, Córdoba, im PressOffice bei der Arbeit an den Mini-Schildern für die Sponsoren

 

Juan Barbosa - feliz dueño de cartel N° 1

Juan Barbosa - happy owner of sign N°. 1

Juan Barbosa - glücklicher Besitzer von Schild Nr. 1

Fotos: POS Fischer © 2004

 

En camino al Santuario Original...

On the way to the Original Shrine

Auf dem Weg zum Urheiligtum

Foto: Barbosa © 2004

 

Camino en Monte Sión

Walking past the Shrine in Mount Sion

Ein Weg führt am Heiligtum auf Berg Sion vorbei

Foto: Mas © 2004

 

¿Donde es esto camino?

And where is this way?

Und wo ist dieser Weg?

Foto: Barbosa © 2004

 

 

 

"SCHÖNSTATT, mkf. "Für die Schoenstattfamilie Rottenburg-Stuttgart möchte ich vier Schilder für die Wanderwege in Schoenstatt übernehmen. Ich danke für die gemeinsame Initiative und die Möglichkeit der Teilnahme," schreibt Pfr. Georg Egle zwei Tage nach Beginn der Aktion "Mein Schild in Schönstatt". Da hatte der Schweizer Männerbund sich schon lange seine beiden Schilder gesichert - wohl ohne zu ahnen, dass es am Schluss schon fast zuging wie beim Kampf um den Platz im UEFA-Cup: das Parallele-Heiligtum in Ingolstadt bekam die vier letzten, und Julieta Escobar aus Mexiko dann das wirklich aller-, allerletzte Schild auf dem Schönstätter Wanderweg.

Zehn Tage nach Beginn der Aktion verkündete Mathilde Barbosa aus Córdoba von ihrem provisorischen Arbeitsplatz im PressOffice aus: "Nichts mehr annehmen, alle Schilder sind weg!" In den Tagen zuvor hatte sie immer wieder gemahnt: "Ich brauche einen neuen Bogen mit Kärtchen!" Auf diesen Kärtchen hatte sie akribisch die Nummer des Wanderwegschilds und die Namen der Stifter eingetragen. Am 26. Mai war mit dem Anruf von Barbara Ferstl aus Eichstätt und der gleichzeitig eingehenden Mail das letzte von 200 Schildern vergeben. Zehn davon hat, überrascht von der Begeisterung, mit der die ersten 100 Schilder innerhalb von zwei Tagen vergeben waren, Wolfgang Helfert aus Vallendar, Initiator der Wanderweg-Aktion von seiten des Westerwälder Wandervereins, gestiftet.

Die Schilder sind inzwischen in Auftrag gegeben.

Und: wenn eines Tages ein Wanderweg von Schönstatt zum Josef-Kentenich-Hof führt, übernimmt der Familienbund die Kosten der Beschilderung.

Mein Schild in Schönstatt

  • Juan und Matilde Barbosa, Córdoba, Argentinien (Nr. 1)
  • Priesterhaus Berg Moriah, Schönstatt (Nr. 2 - 101)
  • Sofía Barbosa, Córdoba, Argentinien (Nr. 102)
  • Dr. Peter Wolf, Berg Morial (Nr.103 - 112)
  • Georg Schick, Ulm (Nr. 113)
  • Marcela Mas, Viña del Mar, Chile (Nr. 114)
  • Monina Badano, Buenos Aires, Argentinien (Nr. 115)
  • Schönstatt-Bewegung in der Diözese Bamberg (Nr. 116)
  • Elfi Stitz, Clifton, Virginia, USA (Nr. 117)
  • Internet Schönstatt Schweiz (Nr. 118)
  • Männerbund Schweiz (Nr. 119)
  • Wolfgang Helfert, Westerwälder Wanderverein, Vallendar (Nr. 120 -129)
  • Beate Benz (Nr. 130)
  • Junges Schönstatt (Nr.131 - 132)
  • Wolfgang Bopst und Familie, Tiengen (Nr. 133 - 137)
  • Karl und Eva Fraissler, Graz, Österreich (Nr. 138 - 144)
  • Schönstatt-Bewegung Diözese Rottenburg-Stuttgart (Nr. 145 -148)
  • Familie Schilling, Vallendar (Nr. 149 - 154)
  • Elfi Stitz, Clifton, Virginia, USA (Nr. 155 -158)
  • Helene Skorscheni, Stuttgart (Nr.159 - 160)
  • Elisabeth Baier (Nr. 161 - 162)
  • Schwester M. Bianca Wörz (Nr. 163)
  • Schwester Marie-Sophie Milz (Nr.164)
  • Maria auf dem Weg (Nr. 165 -187)
  • TdLfW-h (Nr. 188 - 192)
  • Hauskreis Berlin (Nr. 193 - 195)
  • Julieta Escobar, Mexiko (Nr. 196)
  • Parallele-Heiligtum Ingolstadt (Nr. 197 - 200)


Zurück/Back: [Seitenanfang / Top] [letzte Seite / last page] [Homepage]

Last Update: 28.05.2004 Mail: Editor /Webmaster
© 2004 Schönstatt-Bewegung in Deutschland, PressOffice Schönstatt, hbre, All rights reserved, Impressum