Nachrichten - News - Noticias
 published: 2003-11-27

Leben entzündet sich am Leben - Journalismus im Kentenich-Stil

PressOffice Schönstatt bietet auch 2004 wieder Seminare für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an

 

 

 
 

 

 
 

 

 

Fotos: POS Archiv 2003

 

SCHÖNSTATT, mkf. Auch im Jahr 2004 - ohnehin reich an Projekten und Initiativen - bietet PressOffice Schönstatt wieder Seminare an für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei geht es immer um zwei Anliegen: Professionell und kompetent Journalismus zu machen - denn was sich schlecht verkauft, wirkt auch schlecht - und gleichzeitig Freude bekommen am originellen schönstättischen Stil von Journalismus, wie ihn Pater Kentenich schon in der ersten Schönstatt-Publikation, der Zeitschrift MTA, ausgeprägt hat. Sein Grundsatz "Leben entzündet sich am Leben" ist auch ein journalistisches Prinzip, und noch besser: Man kann es lernen, und hat etwas davon, nicht nur beim Artikelschreiben.

Maria sein als Journalist: so hat Chiara Lubich beim Medienkongress der Fokolarbewegung Pfingsten 2003 die Aufgabe der Journalisten gezeichnet, die im Sinn der Fokolarbewegung an der Einheit der Menschheit wirken wollen. Wie das geht, dazu zeigt Pater Kentenich erprobte Wege; wer das Liebesbündnis lebt, hat das Charisma zu diesem Stil.

Hilfe, da kommt ein Journalist!!!

Im Grundlagenseminar geht es darum, Lust zu machen auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Hemmschwellen vor Mikrophon und Kamera zu nehmen und zu üben, wie man eine Veranstaltung oder ein Thema so zubereitet, dass es für die Presse (auch die Schönstatt-Presse) interessant und verwertbar wird.

Themen und Übungen:

  • Terminhinweise schreiben
  • Pressemitteilung, Pressemappe,Pressekonferenz
  • Themen, die bewegen
  • Schönstatt so formulieren, dass andere es verstehen.
  • Pressegerechte Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten

Als Projekt soll eine Pressemappe entstehen, mit der "bewaffnet" man Schönstatt - Pater Kentenich - das eigene Filialheiligtum - die nächste größere Veranstaltung getrost der breitesten Öffentlichkeit vorstellen kann. Und dann können die Journalisten kommen

Weitere Angaben

"Leben entzündet sich am Leben" - Leben, wo bist du denn???

Leben entzündet sich am Leben: Das ist für Pater Kentenich der Schlüssel für jede Form von Apostolat, auch und besonders für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Worte bewegen, Beispiele reißen mit; Erfahrungen, Zeugnisse, Lebensvorgänge sind echt und überzeugen auch da, wo Worte und Theorie nicht ankommen. Im Seminar soll vermittelt werden, wie man "lebendige" Berichterstattung macht, die Leben wecken kann.

Themen unter anderem:

  • - Leben, wo bist du denn? - ein Gespür für Lebensvorgänge
  • - Kann man Leben messen? - Analyse von Berichten auf Lebensnähe
  • - Leben einfangen: Tipps fürs Schreiben, die beim Zuhören anfangen

Das Ganze wird in praktischen Schritten (Recherche, Interview, Artikel)geübt.

Das Seminar ist eine Wiederholung des Seminars von 2002, jedoch mit neuen Akzenten. Für Teilnehmer des Seminars von 2002 wird es zeitweise parallel zur Arbeit der Erstteilnehmer eine weiterführende Schulung geben.

Dieses Seminar wird besonders auch allen empfohlen, die regelmäßig Artikel für schoenstatt.de oder Schönstatt Aktuell schreiben.

Weitere Infos

Weltweite Kreise ziehen...

Weltweite Kreise ziehen, in die Kirche, in die Gesellschaft: so stellt sich Pater Josef Kentenich die Außendynamik Schönstatts vor, getragen von der starken Innendynamik eines Lebens- und Gnadenstroms.

Schönstatt im Internet und in der Presse kann zu beidem beitragen.

Im PressOffice-Seminar geht es um zwei Anliegen: mit größerer Kompetenz und Verantwortlichkeit Schönstatt in die Öffentlichkeit tragen (Pressearbeit, Interview, Stellungnahmen) UND das Angebot von schoenstatt.de (und Schönstatt Aktuell)nutzen, um die ganze Dynamik einer weltweiten Bewegung mobilisieren: Leben entzündet sich am Leben!

Das Seminar ist vor allem ein Angebot an alle, die als Korrespondenten für PressOffice Schönstatt wirken, berufliche oder "schönstättische" Erfahrung mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben, an einem PressOffice Seminar I teilgenommen haben oder denen die Weitergabe Schönstatts in weite Kreise der Gesellschaft und die Kommunikation innerhalb der Bewegung ein Anliegen sind.

Weitere Info

Die Teilnehmerzahlen sind bei allen Seminaren auf 15 begrenzt. Anmeldung: pressoffice@schoenstatt.de

 



Zurück/Back: [Seitenanfang / Top] [letzte Seite / last page] [Homepage]

Last Update: 01.12.2003 Mail: Editor /Webmaster
© 2003 Schönstatt-Bewegung in Deutschland, PressOffice Schönstatt, hbre, All rights reserved