Nachrichten - News - Noticias

Veranstaltungskalender auf schoenstatt.de jetzt verfügbar

Abruf nach Datum, Orten, Zielgruppen - Veranstalter können ihre Termine selbst eingeben

Foto: POS, Fischer © 2002

POS. "Wo gibt es ein Zeltlager für Jungen ab 12 Jahren in den Sommerferien von Rheinland-Pfalz?" - "Haben Sie in Schönstatt eigentlich auch was für Ehevorbereitung?" - "Ich würde gern mal Exerzitien machen, aber ich kann nur im November, gibt's da was?" - "Was kann ich denn unserem Pfarrer anbieten, der möchte mal was in Schönstatt mitmachen?" - "Wann fangen die 'Zehn Minuten bei der Krippe' an?" Fragen, die in den letzten Jahren immer wieder ankamen. Vermisst wurde ein Veranstaltungskalender auf www.schoenstatt.de. Jetzt nicht mehr, denn seit 11. 11. 2002 gibt es ihn.

Klicken Sie im Hauptmenue auf: Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender ist gliederungs- und diözesanübergreifend. Jeder Benutzer von schoenstatt.de kann darauf zugreifen.

Jeder Benutzer kann zugreifen

Schönstätter, Journalisten, Pfarrer, und alle, die sich einmal eine Schönstattveranstaltung anschauen oder einfach mal "irgendwo" Exerzitien, Besinnungstage, Gottesdienste, spirituelles Wandern, Ehevorbereitung, Kommunionkindertage, Adventbasteln, Anbetungsnächte, Rhetorikseminare... - mitmachen wollen.

Da bei allen Veranstaltungen Mail- und sonstige Adressen angegeben werden, kann jeder Benutzer sich direkt informieren und anmelden.

Und wer einfach nur mal wissen will, was an so einem Wochenende in Schönstatt los ist, findet das auch.

Veranstalter geben ihre Termine selbst ein

Veranstalter - Gliederungen, diözesane Schönstatt-Gemeinschaften, Schönstatthäuser, Initiativen und Gruppen aus der Schönstatt-Bewegung ... - geben ihre Veranstaltungen selbst ein - wann sie es wollen und so viele sie wollen! Veranstalter, die sich am Veranstaltungskalender beteiligen wollen, können sich bei PressOffice Schönstatt (webmaster@schoenstatt.de) melden.

Kosten, die für die Veranstalter entstehen: einmalig 20,00 Einrichtungsgebühr und jährlich 12,00 Zugangsgebühr; jeder Veranstalter erhält ein Zugangspasswort, um alle eigenen Veranstaltungen unter seinem Namen eingeben zu können. Wer die Veranstaltungen eingibt, braucht einen Internetanschluss.

Jeder Veranstalter kann die eigenen Veranstaltungen über einen speziellen Link auf der eventuell vorhandenen eigenen Internetpräsenz präsentieren.



Zurück/Back: [Seitenanfang / Top] [letzte Seite / last page] [Homepage]

Last Update: 13.11.2002 14:12 Mail: Editor /Webmaster
© 2001 Schönstatt-Bewegung in Deutschland, PressOffice Schönstatt, hbre, All rights reserved