Schönstatt: Begegnungen am Ursprungsort


Pastoralkongress 2000

"... damit sie das Leben haben und es in Fülle haben"  (Joh 10,10)

 

 

Kongress-Themen und Programm

Montag, 12. Juni 2000, 19.30 Uhr

Eröffnung: "Same, der Frucht bringt."

Dienstag, 13. Juni 2000

Referat: "Gott des Lebens und der Geschichte. Gotteserfahrung. Gott hören."

Impulsreferat: "Die Fülle des Lebens finden - in der Begegnung mit Menschen."

Projekte:

    • Vater/Mutter - Die Eigenschaften Gottes erahnen
    • (Voll-)Macht in der Kirche - Ermächtigung zum Leben
    • Pastorale Berufe - Einladende Begleitung zum Glauben
    • Ehe - Sakrament der Gottesbegegnung
    • Kirchenbild "Familie" - Wo Menschen sich in Familien erleben
    • Leitung (geistlicher) Gemeinschaften - Räume schaffen für die Entfaltung von Berufungen
    • Mt 25: Die Armen - Teilen und gewinnen
    • Geistliche Begleitung/Exerzitien - Menschen vor das Geheimnis ihres Lebens stellen
    • Fremde geistliche Gemeinschaften - Der eigenen Identität auf der Spur
    • Fremde Religionen - Dem Reichtum Gottes auf der Spur

Mittwoch, 14. Juni 2000

Impulsreferat: "Die Fülle des Lebens finden - in der Beheimatung an Orten."

Projekte Vormittags:

  • Pfarrkirche - Gott finden in Gemeinschaft und Stille
  • Hausheiligtum - Die Kirche zu Hause leben
  • Hausheiligtum - Im Dienst der Gemeindekatechese
  • Kirche und Pfarrzentrum - Eine Einheit oder getrennte Welten?
  • Mein Leib - Bei mir selbst zu Hause sein
  • Heilige Orte im Bistum - Geistliche Quellen nutzen
  • Zu Hause in unserer Pfarrkirche - Und wenn sie verkauft wird?
  • Pilgernde Gottesmutter - Wenn Maria zu den Menschen kommt
  • Schönstatt-Zentrum - Konkurrenz zur Pfarrei?
  • Gastfreundschaft - Menschen werden in unserer Gemeinde beheimatet
  • Pilgerwege - Kirche auf dem Weg darstellen
  • Arbeitsplatz - Ein Platz für Gott?

Impulsreferat: "Die Fülle des Lebens finden - in der Erfahrung der Zeit."

Projekte Nachmittags:

  • Zeichen der Zeit - Gottes Wegweiser für die Gemeinde
  • Krisenzeit Krankheit - Gottes Stimme hörbar machen
  • Krisen in der psychologischen Entwicklung - Alles hat seine Zeit
  • Kairos - Zeit der Berufung
  • Prophetie - Verkünden, was an der Zeit ist
  • Geistliche Tagesordnung - Gott entlang den Stunden des Tages
  • Tagesschau - Mein Tag mit Gott
  • Literatur - Antenne für Zeitenstimmen
  • Zeitzeichen Ökumene - Fülle in Vielfalt leben
  • Zeitzeichen Globalisierung - Mehr Leben durch Solidarität
  • Frau und Mann - Zu einem neuen Miteinander finden
  • Bündnisfeier - In Ritualen sich erneuern
  • Jubiläen - Provokante Erinnerung
  • Gegen die geist-lose Zeit - Modell Pfingstnovene
  • Pastoralpläne - Sie planen den Umbruch

Donnerstag, 15. Juni 2000

Bilanz: "Früchte, die erkennbar sind."

Eucharistiefeier: "Früchte, die dem Leben dienen."

Arbeitsweise:

Impulsreferate im Plenum, Statements und Erfahrungsaustausch in Projektgruppen

Tagesplanung

  • 7.15 Uhr Angebot der Eucharistiefeier in den Unterkünften (evt. mit integrierter Laudes)
  • ab 7.30 Uhr Frühstück
  • 9.00 Uhr Arbeitseinheit im Pater-Kentenich-Haus auf Berg Schönstatt
  • 12.15 Uhr Mittagessen in den Unterkünften
  • Pause
  • 14.30 Uhr Stehkaffee im Pater-Kentenich-Haus
  • 15.00 Uhr Arbeitseinheit im Pater-Kentenich-Haus
  • 18.30 Uhr Abendessen in Haus Marienland
  • 20.00 Uhr Gottesdienst mit kreativen Elementen in der Anbetungskirche
  • anschließend Möglichkeit zum geselligen Beisammensein
  • - in der Cafeteria in Haus Marienland,
  • - in der Klause im Priesterhaus Marienau,
  • - im Kaminzimmer im Priesterhaus Berg Moriah

Kosten:

Der Tagungsbeitrag (incl. zwei Abendessen) beträgt DM 120.-;

Übernachtungen und Verpflegung (außer Abendessen) ist in den Unterkünften abzurechnen.

Anmeldungen an:

Sekretariat der Schönstatt-Priesterliga,
Priesterhaus Berg Moriah,
56337 Simmern,

Fax: 02620-941-414




Zurück: [Seitenanfang] [letzte Seite] [Homepage]

Mail: schoenstatt.internet.buero
Letzte Aktualisierung: 31.05.00, 01:50
2000 © Schönstatt-Bewegung in Deutschland, hbre, All rights reserved!